Fachanwältin Familienrecht Britta Beyersdorf in Bad Oldesloe - Vermögensauseinandersetzung

Vermögensauseinandersetzung

Das Vermögen, das während einer Ehe durch die Arbeit der Ehepartner erworben wurde, soll am Ende der Ehe geteilt werden. Das nennt sich Zugewinnausgleich. Oft ist auch zu klären, wie es mit einer gemeinsamen Immobilie weiter geht oder wer gemeinsame Schulden trägt.

  • Soll das Haus / die Wohnung verkauft werden?
  • Will und kann einer der Partner die Immobilie alleine übernehmen?
  • Wie geht es mit den gemeinsamen Schulden weiter?
  • Wer bekommt was von dem vorhandenen Vermögen?

Hier sind kreative Lösungen gefragt, die ich mit Ihnen bespreche und Ihre Interessen dann vertrete.